FANDOM


Akrich, Madeleine (2006): Die De-Skription technischer Objekte, in: Andéa Belliger und David J. Krieger (Hrsg.): ANThology. Ein einführendes Handbuch zur Akteur-Netzwerk-Theorie, Bielefeld: transcript. Grunwald, Armin/ Banse, Gerhard/ Coenen, Christopher/ Hennen, Leonhard (2006): Netzöffentlichkeit und digitale Demokratie. Tendenzen politischer Kommunikation im Internet. Berlin: Edition Sigma.

Höhne, Stefan/ Umlauf, René (2014): Die Akteur-Netzwerk Theorie. Zur Vernetzung und Entgrenzung des Sozialen. In: Vogelpohl, Anne/ Oßenbrügge, Jürgen (Hg.): Theorien in der Raum- und Stadtforschung. Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot.

Kneer, Georg (2009): Akteur-Netzwerk-Theorie. In: Kneer, Georg; Schroer, Markus (Hrsg.): Handbuch Soziologische Theorien, Verlag für Sozialwissenschaften.

Latour, Bruno (1979): Laboratory Life: The social construction of scientific facts. Beverly Hills, CA: Sage Publ.

Latour, Bruno (1988): The Pasteurization of France, Cambridge 

Latour, Bruno (1991): Wir sind nie modern gewesen, Versuch einer symmetrischen Anthropologie 

Latour, Bruno (1999a): Die Hoffnung der Pandora. Untersuchungen zur Wirklichkeit der Wissenschaft, Frankfurt am Main: Surkamp.

Latour, Bruno (1999b): Das Parlament der Dinge. Für eine politische Ökologie, Frankfurt am Main: Surkamp.

Latour, Bruno (1999d): ???

Labour, Bruno (2000): ???

Latour, Bruno (2007a): Eine neue Soziologie für eine neue Gesellschaft. Einführung in die Akteur-Netzwerk-Theorie, Frankfurt am Main: Surkamp.

Laux, Henning (2011): Das Parlament der Dinge. Zur Dekonstruktion einer Rezeptionsblockade.In: Soziologische Revue 34.

Rosa, Hartmut (2007): Die Spätmoderne. In: Rosa, Hartmut; Strecker, David; Kottmann, Andrea (Hrsg.): Soziologische Theorien. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH.

Schulz-Schaeffer, Ingo (2011): Akteur-Netzwerk-Theorie. Zur Ko-Konstitution von Gesellschaft, Natur und Technik, in: Johannes Weyer (Hrsg.): Soziale Netzwerke. Konzepte und Methoden der sozialwissenschaftlichen Netzwerkforschung, 2. überarbeitete und aktualisierte Aufl., München u.a.: Oldenbourg Verlag, S. 277-300 (http://web.archive.org/web/20050515182628/http://www.tu-berlin.de/~soziologie/Crew/schulz-schaeffer/pdf/AkteurNetzwerkTheorie.pdf)

Sonstiges: evtl. Prof. Wolfgang Henseler (Usability Apps und Anschlussfähigkeit)

Richard Sennet: The stupefying smart city ("urban design, closed and open sytems, liniar-non -linear, usability, cognitive stimulation through trial and error, responsive, technology must be part of the process of giving the city that informal energy - enabling the open systems of the city")

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki